Besondere Lernleistungen bei Jugend musiziert

Schülerinnen und Schüler, die sich in einem der Hamburger Regionalwettbewerbe für die Teilnahme am Landeswettbewerb qualifiziert haben, können diese Leistung in die Gesamt-Abiturnote einbringen (im Umfang des Fachunterrichts von mindestens zwei Schulhalbjahren), unabhängig davon, ob sie das Fach Musik belegt haben oder nicht. Die einzubringende musikalisch-künstlerische Leistung besteht im Kern aus dem Vorspiel beim Landeswettbewerb und wird auf der schulischen Seite ergänzt durch eine Dokumentation und ein Kolloquium des Schülers / der Schülerin.


Weitere Einzelheiten stehen in dem Dokument „Empfehlung zur Abnahme der Besonderen Lernleistung Jugend musiziert“.

Wenn du dich dazu anmelden möchtest, dann drucke gleich nach dem Regionalwettbewerb das Formular „Meldung zur Teilnahme“ aus und lass es dir von deiner Schulleitung ausfüllen und unterschreiben. Schicke es dann per Post oder als Fax an den Landesausschuss (die Adresse steht auf dem Formular), falls deine Schulleitung es nicht selber macht. Viel Erfolg!